Czechmate

And the bottom drawer of life

---- Michael Condé-Jahnel ----

The Book / The Story

German

Ein unvollendetes Manuskript meines Vaters (1946) und bislang unveroeffentliche Ereignisse zwischen Anfang der 30iger Jahre bis zur Nachkriegsperiode.

Er berichtet ueber Kontakt einiger Familienmitglieder mit dem inneren Kreis in Berlin (Speer/Rommel) und familiaere Spannungen zwischen den liberalen Ansichten meines Vaters und Anderen bereits dem wachsenden Gespenst des Nationalismus verschrieben.

Die Tagesbuch Notizen meiner Mutter ueber den Einmarsch der Russen, Vergeltung der Tschechen, unsere Flucht, die Wiederherstellung nach dem Krieg in Hamburg.

Diese Unterlagen fuehrten zu 'Czechmate and the bottom drawer of life'.

Publisher: Tablo Pty Ltd. (May 2020)
Language: English
Hardcover: 392 pages

About the Author

Ueber den Autor

Er wusste nichts von der Existenz der Familienpapiere. Das Manuskript des Vaters und Notizen seiner Mutter. Sie sprachen nie darueber. Die familiaeren Spannungen am Anfang ihres Lebens, die Verwuestungen des Krieges, der Verlust von allem was ihnen jemals gehoerte.

Geschaeftsberater bei Tag, Anfaenger Roman Autor am Abend, Michael vollendete die Erzaehlung ihrer Geschichte spaet im eigenen Leben. 'Czechmate, and the bottom drawer of life' ist ihre Hommage. Michael ist Weltreisender und mehrsprachig. Er lebt in Nova Scotia mit seiner Frau Catherine and treuem Hund Baron.

Anmerkung des Verfassers

Eine Liebesgeschichte von zwei Menschen durch schwierige Jahre der Trennung.

Die in 'Czechmate' erfassten Ereignisse fanden waehrend der Weltwirtschaftskrise der 30iger Jahre und im zweiten Weltkrieg statt.

Der erste Entwurf dieses Buches entstand waehrend der grossen Finanzkrise in 2008. Endlich verlegt nach mehr als zehn Jahren am Anfang der schlimmsten Gesundheits und Finanzkrise des letzten Jahrhunderts.

Unsere Stadt

Zentraler Platz unserer Stadt, Reichenberg/Liberec, gemalt von meinem Onkel Hugo Jahnel in 1931 zur Hochzeit meiner Eltern.

Rechts das elterliche Geschaeft und Verwaltungsgebaeude und die Biobliothek der Stadt in den oberen Etagen. Diese Bestand noch nach meiner ersten Rueckkehr 1998. Links oben, auf der anderen Strassenseite, eine Teilansicht vom Rathaus. Das Theater und Opernhaus ist links unten. Es war dort wo Hitler und Rommel 'Einen Abend mit dem Fuehrer' im Maerz 1939 veranstalteten.